Kurse & Angebote für Kinder

Wieder da ab März KURS FÜR BLOCKFLÖTE /QUERFLÖTE

Herr Nouri Sadygali (Diplommusiklehrer und Flötist) bietet wieder Flötenkurse an für Kinder ab 6 Jahren aber auch für Jugendl. und Erwachsene

Anfänger und Fortgeschrittene

Einzelunterricht 2er oder 3er Gruppen

0179 7453931 Näheres und Kosten erfahren Sie beim Kursleiter

MINIKLUB  Betreute Spielgruppen

     MINIKLUB

         (ab ca. 1 1/2 Jahre)

 

Kindergruppen ohne Eltern

 

 Montag, Dienstag, Mittwoch,

 jeweils von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

       Die Kinderbetreuung ist ehrenamtlich.

  • In die Spielgruppen werden Kinder ab 18 Mo./ 2 Jahren aufgenommen

 

  • Die Spielgruppen sind mit bis zu 16 Kindern begrenzt.

 

  • Jeweils drei/vier Mütter betreuen ehrenamtlich liebevoll und kompetent unsere Spielgruppen.

 

  • Es wird gespielt, gesungen, gebastelt und zusammen Brotzeit gemacht.
  •  
  • Wir machen auch Ausflüge in die nähere Umgebung.

 

  • Ein gutes Sozialverhalten soll gestärkt werden.

 

  • Die Integration von Kindern ausländischer Familien sowie von Behinderung bedrohter Kinder wird praktiziert.

 

  • Mütter und Väter sollen entlastet werden und einige Stunden „Zeit für sich“ haben.

 

 Es können 1, 2 oder 3 Vormittage gebucht werden.

 Es muß von Januar-April (4 Monate) oder Mai bis Juli (3 Monate)

      oder  von September - Dezember (4 Monate) gebucht werden.

 

 Jan. bis April oder Sept. bis Dezember = 4 Monate

 Mai bis Juli = 3 Monate

Die Kosten erfahren Sie bei Soha Bou Orom

Ermäßigungen z.B. dch. Mitgliedschaft sind möglich.

           

Weitere Information und Anmeldung für Vormerkung:

 

Soha Bou Orom - Tel: 089/9031639 -0174 3124074

 

(nicht in den Schulferien)

BALLETT für Kinder ab 5 Jahren

Ballett für Kinder

 (ab ca.(4,5) 5 Jahren)                            

 

 

Jeden Dienstag, ab 14.30 Uhr Ballett-Früherziehung

danach ab 15.15 Uhr sind die Gruppen nach Leistungsstand und Alter eingeteilt.

 

Das Ballett für Kinder ab 5 Jahren ist eine dem kindlichen Körper angepasste Form des klassischen Balletts.

 

Durch Bodenübungen werden Haltungsschäden korrigiert, die Muskulatur des Rückens, des Bauches und der Beine gekräftigt.

 

Durch Übungen an der Stange werden Standfestigkeit und eine Kräftigung der Wirbelsäule erreicht.

 

Der Tanz soll Ihrem Kind Freude und Vergnügen bereiten sowie zu den geistigen Anforderungen in der Schule ein idealer körperlicher Ausgleich sein.

 

Keine andere Sportart für Kinder kann eine solche Entwicklung des Körpers, der Seele und des Geistes verwirklichen wie das Ballett. Auch heute noch gilt das Ballett als die Königin des Bühnentanzes. Schon durch den Gang, die Haltung und die Grazie verrät sich jeder, der sich einmal mit Ballett befasst hat, bzw. den Tanz lernte. (Sylvia Graefe)

 

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kursstunden sind nach Alter und Leistungsgruppen eingeteilt.

Gelenkschonender Schwingboden

 Kursleitung: Sylvia Graefe

(Ballettlehrerin, Gymnastik- und Aerobicinstructor)

 

Information und Anmeldung für Vormerkung:

 

Direkt bei der Kursleiterin Sylvia Graefe

089-939598 07

 

Kosten: 60€ pro Trimester

           Geschwisterermäßigung

              (Schnupperstunde möglich)